Senioren-Freizeitsport | Jungsenioren Fußball

Alldienstagabendlich von März bis Dezember tummeln sich ab 19 Uhr zwischen 10 und 20 wackere Haudegen im gefühlt besten Fußballalter (35 aufwärts) auf dem herrlichen Kunstrasenplatz des Vereinsgeländes, um bei einem gepflegten Kick für rund anderthalb Stunden ihrem Hobby "Fußlümmelei" zu frönen. Bei allem reichlich vorhandenen Ehrgeiz und Kampfgeist geht es dabei zwar konsequent, doch immer auch ausgesprochen fair und technisch fein zur Sache. Gelegentlich werden die dabei erworbenen oder verfeinerten Fähigkeiten im freundschaftlichen Wettstreit mit Altersgenossen anderer Vereine zur Anwendung gebracht.

Die sich jeder Trainingssession jeweils anschließende Spielanalyse wird zwar beklagenswerterweise zumeist nicht mit der eigentlich gebotenen Ernsthaftigkeit geführt und schweift auch gelegentlich in die hitzige Erörterung anderer Sportereignisse oder weltpolitischer Themen ab, sichert aber wegen des dabei von ihren Teilnehmern in einem gesunden Maß an den Tag gelegten Konsums an Gerstensaft nicht zuletzt auch Arbeitsplätze in den Brauereien der Region. Für das leibliche Wohl wird im Übrigen in der gerade frisch renovierten Vereinsgaststätte gesorgt.

Auch im sechsten Jahr ihres Bestehens freuen sich die Jungsenioren- und Altjuniorenfußballer über jeden Zuwachs. Einfach mal dienstags um 19 Uhr vorbeikommen, es lohnt sich garantiert!

Stefan Hüller
Markus Bühren